Vorstandsvorsitzender Israil Epstein

Geboren in Voronezh (Russland) 29.09.1953 und absolvierte dort die Schule und die höhere Flugschule.
Von 1973 bis 1988 leistete Israil Epstein den Militärdienst in der Kampfflugeinheit des Sibirischen Kreises, von stellv. Kompanieführer bis stellv. Kommandant der Flugeinheit.
1988, nach dem Studienabschluss in Wirtschaftswissenschaften, arbeitete Israil Epstein als stellvertretender Leiter des Militärerholungssanatoriums und stellvertretender Leiter des Kronstadter Seemilitärhospital.
Seit 1996 beschäftige sich Epstein mit kommerzieller Tätigkeit.
1999 kam er nach Deutschland und arbeitete 1 Jahr als Fahrer.
Seit 2001 ist Israil Epstein Geschäftsführer eines Privatunternehmens mit über 40 Mitarbeitern.
Seit 2005 organisierte und leitete Israil Epstein einen Betsaal der Jüdischen Kultusgemeinde der Rheinpfalz in Ludwigshafen und war 2006 – 2010 Vorstandsmitglied der Jüdischen Kultusgemeinde der Rheinpfalz.
Seit August 2010 ist er der Vorstandsvorsitzende der Jüdischen Kultusgemeinde der Rheinpfalz.

About adminzer

Jüdische Kultusgemeinde der Rheinpfalz ist die Rechtsnachfolgerin aller Jüdischen Gemeinden der Rheinpfalz und betreibt Gemeindehäuser in den drei Städten Speyer (Synagoge Beith-Shalom), Ludwigshafen und Kaiserslautern.
This entry was posted in Geschichte der Veranstaltungen. Bookmark the permalink.

Comments are closed.